13. Oktober 2017 Wichtige Ankündigungen

Heute möchten wir bekanntgeben, dass wir den Entschluss getroffen haben, die unterschiedlichen Bauwelten der einzelnen Völker zusammenzufassen. Da jedes Volk über mehrere Bauwelten verfügt, sind diese unterschiedlich besiedelt und werden teilweise nur von wenigen aktiven Spielern genutzt. So haben manche Völker 1-2 stark besiedelte Bauwelten und einige weitere „Geisterserver“, die kaum noch besucht werden.

Nächsten Samstag (21.10.2017) werden wir deshalb jedem Volk eine neue Bauwelt bereitstellen und alle Spieler haben dann mindestens 2 Wochen Zeit, um in die neue Bauwelt umzuziehen. Hierbei wird unser Support euch alle Kosten der Grundstücke (Basis Grundstück, sowie alle zusätzlich gekauften) in Form der selben Items (zum Abstecken neuer Grundstücke der gleichen Größe) erstatten.

Die neuen Bauwelten können dann wie gewohnt besiedelt werden (Abstecken der Grundstücke mit den bekannten Items). Zusätzlich arbeiten wir jedoch auf das Einbeziehen aller Spieler, zur Mitgestaltung des Aufbaus der Bauwelten hin. Neben den Grundstücken auf denen nur ihr bauen könnt, soll es auch wieder öffentliche Projekte geben, an denen alle Spieler gemeinsam große Bauten erschaffen (unter anderem plant Gamerstime größere Bauten als Community Projekte). Diese Bauten werden so konfiguriert, dass alle ernsthaft interessierten Helfer daran mit bauen können. Jedoch werden diese Bauten auch abgesichert sein, dass das jeweilige Grundstück nicht von einzelnen Spieler abgesteckt werden kann (Spieler also das Bauwerk als ihr Grundstück markieren) und auch Sabotageakte (mutwillige Zerstörung der Bauten) werden im Hintergrund geloggt (ein Backup des alten Zustandes wird in kürzester Zeit wiederhergestellt) und entsprechend geahndet (dem Spieler kann hierbei auf unbestimmte Zeit die Erlaubnis zum Bauen außerhalb seines Grundstückes entzogen werden, sodass er die Bauwelt außerhalb seines Grundstückes nicht mehr abändern kann).